Doppelte Sitzung des Wirecard Untersuchungsausschuss

Fotomontage: Fritz Güntzler - Büro BerlinFotomontage: Fritz Güntzler - Büro Berlin

Diese Woche hat der Untersuchungsausschuss Wirecard sogar zwei Mal getagt. Die erste Sitzung am Dienstagabend wurde als geheim eingestuft und diente der ergänzenden Vernehmung der APAS-Vertreter aus der vergangenen Woche.

Am Donnerstag fand die reguläre Sitzung des Ausschusses in dieser Woche statt. Aufgrund von sieben geladenen Zeugen begannen wir schon um 10.30. Schwerpunkt der Sitzung war das Thema „Chinareise und mögliche politische Betätigungen im Rahmen von Wirecard“. Dazu haben wir unter anderem den ehemaligen Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg und den aktuellen BMF-Staatssekretär Wolfgang Schmidt als Zeugen vorgeladen. Nach über 17,5 Stunden waren wir wieder um einige Erkenntnisse schlauer.

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB