Arbeit in den Ausschüssen

Foto: Deutscher BundestagFoto: Deutscher Bundestag

Diese Woche stand im Finanzausschuss unter anderem die Insolvenz der AvP auf der Tagesordnung. Sowohl vom BMF als auch von dem Insolvenzverwalter Herrn Dr. Jan-Philipp Hoos wurden wir über den aktuellen Kenntnisstand informiert. Außerdem war Staatssekretär Dr. Jörg Kukies zu Gast, um über eine Reform des ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) zu sprechen.

Die Sitzung des Sportausschusses stand diese Woche fast komplett unter dem Stern der Doping-Bekämpfung. Dafür haben wir uns mit dem Präsidenten der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) und dem Vorstandsvorsitzenden der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) ausgetauscht. Außerdem wurde die Evaluierung des Gesetzes gegen Doping im Sport besprochen. Dafür waren die beiden beauftragten Sachverständigen Prof. Dr. Dr. Micheal Kubiciel und Prof. Dr. Elisa Hoven zu Gast im Ausschuss. Wesentliche Erkenntnis der Evaluation ist es, dass wir dringend flächendeckende Schwerpunktstaatsanwaltschaften und eine Kronzeugenregelung im Anti-Doping-Gesetz brauchen.

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB