Arbeit im Untersuchungsausschuss

Foto: Deutscher BundestagFoto: Deutscher Bundestag

In dieser Woche hat sich der Untersuchungsausschuss Wirecard mit den beteiligten Wirtschaftsprüfern befasst. Dafür wurden Zeugen sowohl vom Abschlussprüfer EY als auch vom Ersteller des Sondergutachtens KPMG geladen. Im Vergleich zur vergangenen Woche wurden deutlich mehr unserer Fragen beantwortet, wenn auch nicht alle. Denn auch diese Woche beriefen sich einige Befragte auf ihr Recht der Aussageverweigerung.

Damit wir den Sachverhalt aufklären können, müssen die Abschlussprüfer aber zwingend aussagen. Das Thema der Schweigepflicht gegenüber dem Mandanten muss nun durch den BGH geklärt werden, damit wir ggf. die Prüfer von EY noch einmal befragen können.

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB