Meine Rede im Plenum: Steuerliche Entlastung für Unternehmen

Foto: Deutscher Bundestag / phoenixFoto: Deutscher Bundestag / phoenix

Am Freitag habe ich im Plenum des Deutschen Bundestages zur Notwendigkeit der Unterstützung von Unternehmen in der Corona-Krise gesprochen. Speziell stand wieder einmal eine Ausweitung der steuerlichen Verlustverrechnungsmöglichkeiten zur Diskussion. Diese haben wir bereits mit dem 2. Corona-Steuerhilfegesetz von 1 Mio. Euro auf 5 Mio. Euro erhöht.

Darüber hinaus haben wir in den letzten Monaten bereits verschiedene weitere Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität von Unternehmen ergriffen. Dazu gehört z.B. die Stundung von Steuerzahlungen oder die Bereitstellung von KfW-Krediten.

Über diese und mögliche weitere notwendige Maßnahmen habe ich in meiner Rede gesprochen. Die gesamte Rede könnt ihr hier noch einmal nachhören.

TOP ZP 13 Steuerliche Entlastung für Unternehmen

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB