Meine Arbeit in den Ausschüssen

Foto: pixabay / SGENETFoto: pixabay / SGENET

Diese Woche standen im Finanzausschuss die Abschlüsse verschiedener Gesetze an. Wir haben das Gesetz zur Modernisierung des Versicherungsteuerrechts und zur Änderung dienstrechtlicher Vorschriften, das zweite Familienentlastungsgesetz und das Gesetz zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen abschließend beraten.

Damit verbunden sind unter anderem wesentliche Entlastungen für Familien, denn die steuerlichen Kinderfreibeträge betragen ab 1. Januar 2021 insgesamt 8.388 Euro pro Kind. Auch der Grundfreibetrag wird angehoben und die Eckwerte des Einkommensteuertarifs "nach rechts" verschoben. So wird verhindert, dass die Folgen der kalten Progression eintreten. Wir erhöhen außerdem das Kindergeld ab Januar 2021 um 15 Euro.

Im Sportausschuss stand auch diese Woche wieder der Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 auf der Tagesordnung. Mit Vertretern verschiedener Ministerien haben wir die Auswirkungen auf den Sport diskutiert. Außerdem haben wir uns wieder einmal mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Sport befasst. Gerade in der aktuellen Phase der Pandemie stehen Sport und Pandemie wieder unter einer besonderen Beobachtung.

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB