Finanzspritze für die Initiative des Fördervereins Dorfladen Herberhausen e.V.

Homepage: Dorfladen HerberhausenHomepage: Dorfladen Herberhausen

Nach meinem Aufruf, sich für das Corona-Sonderförderprogramm „Ehrenamt stärken. Versorgung sichern“ zu bewerben, hat nun die Initiative „Corona-Maßnahmen Lebensmittelversorgung“ des Fördervereins Dorfladen Herberhausen e.V. einen Zuwendungsbescheid in Höhe von insgesamt 3.280 Euro erhalten.

Mit dem Programm sollen ehrenamtliche Initiativen gefördert werden, die in der nachbarschaftlichen Lebensmittelversorgung engagiert sind. Es sollen gezielt "helfende Hände" auf dem Land unterstützt werden. Mit den Fördermitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sollen zusätzliche und durch die Corona-Pandemie neu anfallende Mehrbelastungen finanziell aufgefangen werden.

So erhält nach dem Projekt in Roringen auch Herberhausen wichtige Fördermittel. Der Dorfladen Herberhausen wurde 2016 eröffnet und bietet für alle Herberhäuser nicht nur eine Einkaufsmöglichkeit, sondern auch einen sozialen Treffpunkt und wird so zum Dreh- und Angelpunkt für Jung und Alt. In Folge der Corona-Pandemie entstehen erhebliche Aufwendungen und Kosten. Diese Förderung ist ein weiterer wichtiger Baustein zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur in unserer ländlich geprägten Region.

link 150 info

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB