Konjunkturpaket zur Überwindung der Corona-Krise - Weichen stellen für Innovationen

Foto: Pixabay / Al3xanderDFoto: Pixabay / Al3xanderD

Wir haben diese Woche im Plenum über das Konjunkturpaket zur Überwindung der Corona-Krise debattiert.

Nach der Corona-Krise soll die Wirtschaft in Deutschland schnell wieder auf die Beine kommen. Dafür will die Koalition ein umfassendes Konjunkturpaket schnüren. Uns in der Unionsfraktion ist wichtig, dass damit die Weichen für einen Aufbruch in die Zukunft gestellt werden.

Auf Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD debattierte der Bundestag in einer aktuellen Stunde am Mittwoch über die wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise.

Wir wollen das Paket nach Pfingsten auf den Weg bringen, um der Wirtschaft nach dem Ende des Lockdowns wieder auf die Beine zu helfen. Mit den Mitteln soll das Land innovativer und wettbewerbsfähiger gemacht werden. Es geht darum, gesunden Unternehmen Liquidität zur Verfügung zu stellen, damit sie die nächsten Monate überbrücken und Arbeitsplätze erhalten können. Wenn Deutschland im internationalen Wettbewerb bestehen will, müssen wir vor allem in Innovationen investieren.

link 150 info

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB