Jahrestreffen der Wirtschaftsprüfkammer

Foto: Markus WieseFoto: Markus Wiese

Auf Einladung des Präsidenten der Wirtschaftsprüferkammer Niedersachsen Prof. Dr. H.-Michael Korth, habe ich Dienstagabend am Jahrestreffen der Wirtschaftsprüferkammer in Hannover teilgenommen.

Ein guter Austausch und intensive Gespräche gemeinsam mit dem CDU-Landesvorsitzender Minister Bernd Althusmann, Minister Reinhold Hilbers und geschätzten Kollegen aus der Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Politik. Auch dabei waren der Hauptgeschäftsführer der Steuerberaterkammer Niedersachsen KdöR Franz Keil sowie der Geschäftsführer der Steuerberaterkammer Niedersachsen KdöR Arne Hundertmark und Ulf Thiele. Een van uns.

Der Bericht des Ministers für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung zur Entwicklung des Standorts Niedersachsen und die finanzpolitische Einschätzung des Finanzministers boten Impulse für eine sich anschließende sehr angeregte Diskussion.

Teil dieser Diskussionen war unter anderem auch die Zukunft der freien Berufe und natürlich im Speziellen die des Berufs des Wirtschaftsprüfers. Die freien Berufe leisten einen wichtigen Beitrag zur Rechtspflege und müssen daher auch in Zukunft weiter geschützt werden. Dies gilt insbesondere für den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer, wie auch für Steuerberater, Rechtsanwälte etc.

Link zum Facebook-Posting:

facebooklogo

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB