Lateinamerika: Partnerschaft mit Zukunft

Foto: PrivatFoto: Privat

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, die politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit Deutschlands und der EU mit Lateinamerika zu verstärken. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Fraktion jetzt eine entsprechende Strategie beschlossen.

„Vision 2030 – Eine Partnerschaft für die Zukunft“ so der Titel der Lateinamerika-Karibik Strategie, die von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion jetzt beschlossen wurde. „Mit dieser Strategie wollen wir die Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Europa und Lateinamerika auf eine neue Ebene heben“, sagte der außenpolitische Sprecher der Fraktion, Jürgen Hardt. „Uns eint das gemeinsame Interesse, die internationale regelbasierte Ordnung zu erhalten und zu festigen.“ Diese Aufgabe könne kein Staat, keine Region alleine erfüllen, so Hardt. „Viele dieser demokratischen Partner befinden sich in Lateinamerika und der Karibik.“ Er verwies darauf, dass in der EU und Lateinamerika rund 1 Milliarde Menschen leben, die rund 40 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts erwirtschafteten.

Menschenrechte stärken

Der Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Lateinamerika, Andreas Nick, hob besonders hervor, dass man die Zusammenarbeit im Bereich der Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte vertiefen wolle. „Dies betrifft insbesondere auch die Rechte indigener Bevölkerungsgruppen.“

Globale Themen angehen

Die Unionsfraktion setzt sich dafür ein, dass das seit langem verhandelte Freihandelsabkommen zwischen der EU und Mercosur zum Abschluss gebracht wird. Hierzu bedürfe es auch größerer Flexibilität von Seiten der EU, so Nick. „In internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen, den G20 und der OECD streben wir künftig eine noch engere Abstimmung mit unseren Partnern an." Nur gemeinsam könne man globale Themen wie die Bekämpfung des Klimawandels und eine demokratische Gestaltung der Digitalisierung bewältigen.

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen