25.500 Euro für zwei Einrichtungen im Landkreis Göttingen für E-Mobilität

Foto: pixabay / AKrebs60Foto: pixabay / AKrebs60

Im Landkreis Göttingen profitieren zwei Einrichtungen von finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt und erhalten insgesamt 25.500 Euro.

Gefördert werden die Heilpädagogische Einrichtung der Lebenshilfe in Herzberg mit 20.000 Euro sowie der Ambulante Pflegedienst Dr. Muschinsky in Bad Lauterberg mit 5.500 Euro. Das Ministerium fördert Unternehmen und Organisationen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen bei der Umrüstung ihrer Fahrzeugflotte auf Elektrofahrzeuge. In Herzberg sollen mithilfe der finanziellen Unterstützung zwei Elektrofahrzeuge angeschafft werden, in Bad Lauterberg soll die Anschaffung eines PKWs sowie der Aufbau einer Ladesäuleninfrastruktur unterstützt werden. Insgesamt hat das Förderprogramm aus dem Konjunktur- und Zukunftspaket ein Volumen von 200 Millionen Euro, 1,6 Millionen Euro sind aktuell für Einrichtungen in Niedersachsen bestimmt.

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB