FiD Talk Neustart Kultur

Foto: A. Jung-WolffFoto: A. Jung-Wolff

Momentan ist noch kein „Neustart Kultur“ möglich. Gerade die Kulturschaffenden sind von den Pandemiebeschränkungen besonders betroffen. Um den Dialog zwischen diesen und der Politik herzustellen, konnte ich Mittwochabend als Gast unsere Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters für meine „Fritz im Dialog“-Veranstaltung gewinnen.

Weitere Podiumsgäste waren Tobias Wolff von den Internationale Händel-Festspiele Göttingen GmbH , Olaf Martin, Geschäftsführer des Landschaftsverbandes Südniedersachsen e.V., Johannes Förster, Vorstand Out-O-Space Rockbüro Göttingen e.V. und Christiane Eiben, soloselbstständige Künstlerin. Fast 100 Interessierte, viele aus der Kulturszene, waren meiner Einladung gefolgt und nahmen die Gelegenheit wahr, kritische Nachfragen zu stellen und Hinweise zu geben. Bei vielen sind Fördermittel und finanzielle Hilfe bereits angekommen. Andere, gerade aus der Privatwirtschaft, befinden sich dagegen in existentiellen Nöten. Grütters machte immer wieder deutlich, wie wichtig ihr die Kulturlandschaft sei und wie sehr sie daher dafür kämpfe, dass auch nach der Pandemie der „Neustart Kultur“ gelinge. 2 Milliarden Euro wurden in ihrem Ressort für die Unterstützung der Kultur locker gemacht. In fast 70 Programmen wurden 70.000 Anträge bearbeitet.

Gemeinsam müssen wir dafür sorgen, dass die Kulturlandschaft so wieder wird, wie sie vor dem März 2020 war. Bunt, vielfältig und superspannend. Jeder kann bei Öffnungen in Zukunft dazu beitragen: durch Besuche seines Theaters, seines Kinos, seines Lieblingsclubs und von Konzerten. Denn Kultur bereichert unser Leben.

Aufgrund der aktuellen Brisanz, der Vielzahl der bei mir aufgelaufenen Bürgeranliegen und der sinkenden Akzeptanz für Entscheidungen der Bundes- und Länderregierungen geht es in der nächsten digitalen „Fritz im Dialog“ -Veranstaltung um das Thema Pandemie. Ich lade Sie/Euch herzlich zum digitalen Austausch mit Dr. Hendrik Hoppenstedt, Staatsminister für Bund-Länder-Beziehungen am 29. April 2021 um 19.00 Uhr ein. Eine Anmeldung kann über mein Wahlkreisbüro via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis Dienstag, den 27.April 2021 um 18.00 Uhr erfolgen.

Foto: Tobias KochFoto: Tobias Koch

Anmeldung über Facebook:

facebook

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB