Öffentliche Anhörung im Sportausschuss

Foto: Fritz Güntzler, MdB - Büro BerlinFoto: Fritz Güntzler, MdB - Büro Berlin

Am Mittwoch fand im Sportausschuss eine Anhörung zum Thema „Förderung von Sportstätten in den Kommunen“ statt. Hintergrund der Anhörung waren der „Goldene Plan“ und der „Investitionspakt Sport“ des Bundesministeriums des Inneren. Insgesamt stehen aktuell 750 Mio. Euro Fördermittel zur Verfügung.

In jüngster Vergangenheit gab es dazu auch erfreuliche Nachrichten für meinen Wahlkreis. Die Förderung des Sportgeländes Rattwerder in Hann. Münden wird auch aus einem Programm des BMI finanziert. Allerdings gibt es noch eine Vielzahl offener Anträge. Auch aus Göttingen und Umgebung. Für diese noch offenen Anträge werde ich mich natürlich in Zukunft weiter einsetzen.

Die Anhörung hat gezeigt, wie groß der Investitionsstau tatsächlich ist. Sie hat aber auch gezeigt, wie groß das Bewusstsein dafür ist. Sport und Sportstätten sind ein elementarer Bestandteil unserer Gesellschaft. Daher ist es dringend notwendig, dass wir weiter am Ball bleiben. Wir dürfen nicht zulassen, dass Sportstätten zerfallen. Dafür müssen Bund und Länder aber auch in Zukunft finanzielle Mittel bereitstellen. Die Kommunen werden dies nicht alleine leisten können

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB