Bundesförderung für das Rattwerder Gelände in Hann. Münden

Foto: FC Bundestag • Fotomontage: Fritz Güntzler, MdB - Büro Berlin

Foto: FC Bundestag • Fotomontage: Fritz Güntzler, MdB - Büro Berlin

Am Mittwoch gab es gute Nachrichten aus dem Haushaltsausschuss für meinen Wahlkreis. Aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen, Sport, Jugend und Kultur“ fließen 1.372.500 Euro nach Hann. Münden für die Sanierung des Rattwerder Geländes. Darüber freue ich mich sehr, da ich mich dafür in den letzten Wochen und Monaten persönlich eingesetzt habe und in ständigem Austausch mit den Entscheidungsträgern gewesen bin.

Im letzten Jahr konnte ich mir auf meiner Sommertour persönlich einen Eindruck von dem desolaten Zustand der Sportanlagen machen. Auf dem Rattwerder treffen sich Jung und Alt, Familien und Alleinstehende, Menschen mit unterschiedlichster Herkunft und Religion - umso wichtiger ist hierbei eine funktionstüchtige Sportstätte.

Das Sportzentrum Rattwerder in Neumünden umfasst ein (kleines) Fußball- und Leichtathletikstadion, drei wettbewerbstaugliche Fußballplätze, ein Freibad und zwei Wassersportanlagen (Kanuverein, Ruderverein). Trotz aller Bemühungen der Stadt Hann.Münden, die Sportstätten zu unterhalten, besteht inzwischen ein erheblicher Sanierungsstau. Die abgängigen Sportanlagen im Rattwerderstadion müssen erneuert und den neuen Wettbewerbsrichtlinien angepasst werden. Zur Abrundung des Angebots soll ein Sportplatz als Kunstrasenplatz ausgebaut werden.

Ich freue mich sehr, dass diesen Planungen nun neuer Schub durch die Finanzmittel aus Berlin gegeben wird!

ANSCHRIFT

Fritz Güntzler, MdB
Reinhäuser Landstraße 5
37083 Göttingen

Telefon: 0551 73888
Fax: 0551 73710

fritz.guentzler@bundestag.de

KONTOVERBINDUNG

CDU Kreisverband Göttingen
Volksbank Kassel Göttingen

IBAN
DE06 5209 0000 0042 4528 66

Stichwort:
Fritz Güntzler MdB


©2018 Fritz Güntzler, MdB